Gesundheit durch Pilates

Häufige Fragen zu unseren Pilateskursen

Die folgenden Fragen werden uns zu unseren Kursen immer wieder gestellt:

Sind die Termine der Pilateskurse für Schwangere aufeinander folgend?

Der Kurs besteht aus acht aufeinander folgenden Terminen (wichtig für die Krankenkasse).

Wie funktioniert das mit der Bescheinigung für die Krankenkasse?

Die Bescheinigung für die Krankenkasse wird gegen Ende des Kurses ausgestellt und vom Kursleiter ausgegeben.

Kann ich in den Pilateskurs für Frauen jederzeit einsteigen?

Ja, bei unserem Kurs Pilates für Frauen handelt es sich um einen offenen Kurs mit flexibler Einstiegsmöglichkeit.  

Ist der Einstieg in den Kurs für Schwangere jederzeit möglich?

Ja, bei den Pilateskursen für Schwangere handelt es sich um offene Kurse, in welche ein Einstieg jederzeit möglich ist, sofern ein Platz frei ist.

Wann ist die Kursgebühr von der Umsatzsteuer / Mehrwertsteuer befreit?

Das Finanzamt ermöglicht es Ärzten und Hebammen, keine Umsatzsteuer auf die Kursbeiträge zu berechnen, sofern die erbrachten Leistungen einem therapeutischen Zweck dienen.

Das ist z.B. gegeben, wenn Sie eine Diagnose von unserer Arzt- oder Hebammenpraxis bekommen haben, also offiziell als Patient angenommen sind, vom Arzt oder der Hebamme gesehen wurden und eine Diagnose dokumentiert wurde.

So brauchen Sie z.B. bei muskulären Verspannungen nicht die zusätzliche 19% Umsatzsteuer bezahlen.

Können verpasste Termine der Pilates-Kurse nachgeholt werden?

Falls Sie einen Pilates-Termin nicht wahrnehmen können, geben Sie uns bitte spätestens 12 Stunden vor Kursbeginn Bescheid.

Falls Sie einen Pilates-Termin ohne Absage versäumen, kann dieser nicht nachgeholt werden.

Wenn Sie den Kurs im Rahmen einer Präventionsmaßnahme der Krankenkasse nutzen möchten, ist es notwendig, dass wir Ihnen acht Termine bestätigen. Ein nicht abgesagter Kurstermin führt somit dazu, dass Sie die Kosten des Kurses vollständig selbst tragen müssen.

Zurück zum Kursplan

Wussten Sie:

Pilates-Trainer der Praxis Dr. Lemm:

Dr. med. Vesna Lemm
Stefanie Mallach

Kursbeginn:

Mittwoch 18:30 - 19:30 Uhr
Mittwoch 19:45 - 20:45 Uhr
Donnerstag 08:15 - 09:15 Uhr
Donnerstag 09:30 - 10:30 Uhr
Donnerstag 10:45 - 11:45 Uhr

Kosten:

130 Euro für 8 Einheiten á 1 Stunde

Kostenübernahme durch Krankenkassen:

Der Kurs Pilates für Schwangere ist als "Pilates für Frauen" von den gesetzlichen Kassen als Präventionskurs anerkannt und die Kosten werden zu 75% erstattet (private Kassen: 100%).

Kursbeginn:

Mittwoch 19:45 - 20:45 Uhr
(fortlaufender Kurs)

Kosten:

130 Euro für 8 Einheiten á 1 Stunde

Kostenübernahme durch Krankenkassen:

Der Kurs "Pilates für Frauen" ist  von den gesetzlichen Kassen als Präventionskurs anerkannt und die Kosten werden zu 75% erstattet (private Kassen: 100%).

Der Kurs findet ab 4 Teilnehmern statt.

Sprechzeiten für Termine
(nach Vereinbarung)

Erreichbarkeit
vor Ort
telefonisch unter 030 45306785
oder Terminvereinbarung online